Über mich

KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom, Methode Polarity 

 

Körper, Geist und Seele bilden eine untrennbare Einheit – das hat mich mein Leben und meine langjährige therapeutische Arbeit mit ganz unterschiedlichen Menschen gelehrt. Mein Interesse an ganzheitlichen Therapieansätzen wuchs mit der Geburt meiner ersten Tochter und führte zu einer intensiven persönlichen Weiterentwicklung. Die vertiefte Auseinandersetzung meiner eigenen Persönlichkeit war rückblickend wichtig, um heute Menschen in ihren eigenen Prozessen bestmöglich zu unterstützen.

2008 entschied ich mich für eine Ausbildung zur Polarity Therapeutin und bildete mich in den Bereichen Hypnotherapie, Trauma Verarbeitung und Innere-Kind Prozessarbeit weiter. Meine Arbeit ist stets ressourcen- und lösungsorientiert. Achtsamkeit, Empathie und wertfreie Präsenz prägen meine Arbeitsphilosophie und Herangehensweise.

In meiner Praxis Vitapol in Möhlin begegne ich Menschen mit den unterschiedlichsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Dabei stelle ich immer wieder fest, dass sie ihr inneres Gleichgewicht wiederfinden können, wenn wichtige Aspekte in ihrem Leben Beachtung finden. Jeder Mensch ist individuell – das motiviert mich umso mehr meine KlientInnen ganzheitlich und persönlich auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit zu begleiten. Zu erleben wie effizient und erfolgreich eine umfangreiche Begleitung ist, die Freude darüber und das Wohlgefühl der Menschen, treibt mich jeden Tag aufs Neue an. Der Fokus auf das positive Selbstbild, um die Resilienz zu stärken und die Aufmerksamkeit in Richtung Genesung zu lenken, spielen eine zentrale Rolle während der Therapie. Auch ist es wichtig, Zusammenhänge zwischen gesundheitlichen Beschwerden und der derzeitigen Lebenslage zu erkennen und reflektieren zu können, um wertvolle Veränderung zu erzeugen.

 

Stärken wir gemeinsam Ihre Selbstkompetenz, damit Sie selbst positiven Einfluss auf ihre gesundheitliche Situation nehmen können. Ich freue mich, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.

 

 

Ausbildungen und Weiterbildungen:

 

2021

Ausbildung zur Liebscher & Bracht Therapeutin

2021           

KomplementärTherapie, Höhere Fachprüfung (HFP), Methode Polarity

2020           

KomplementärTherapie, Branchenzertifikat der OdA KT, Methode Polarity

2019           

Bis Februar dieses Jahres übte ich meine therapeutische Tätigkeit berufsbegleitend zu meiner Arbeit als MPA aus. Ab März 2019 entschied ich                      mich für die volle Selbständigkeit. 

2019           

Schmerz Rezeptoren und ihre Bedeutung, CH, Polarity Bildungszentrum, CH, Muller.

2019           

Grundlagen der Akupressur, CH, Graf.

2018            

Viszerale Körperarbeit unter Einbezug der Organe Herz und Lunge, CH, Polarity Bildungszentrum, Morales.

2018           

Numerologie, CH, Hasler.

2018           

EMDR - Stressentlastung und Trauma - Auflösung, CH, Mandioni.

2018           

Notfälle in der Praxis, CH, Vock.

2017            

Hypnose und Persönlichkeitsentwicklung, CH, Prinzig

2016           

Systeme- und Familienstellen, CH. Delaquis.

2016           

Schattenarbeit mit Hypnose, CH, Prinzig.

2015           

Arbeit am unteren Rücken, CH, Polarity Bildungszentrum, M. Morales.

2015           

Nackenbefreiung, CH, Polarity Bildungszentrum, M. Morales.

2014            

Hypnotherapie Ausbildung: Sokratischer Dialog, Hypnosystemik, Time - Line, EMDR, Auflösung von alten Verletzungen und Wunden,                                      Medizinische Hypnose, Empathische Therapie und Coaching etc.

2013            

Bioenergetische Körperarbeit, CH, Parabola.

2013           

Touch for Health, CH, Derrer.

2013           

Emotionale Klärungen, CH, Muller 

2013            

Geistiges Heilen, CH, LIVITRA, George Paul Huber.

2012           

Integration von Praxis und Theorie, CH, Polarity Bildungszentrum.

2008-2011   

Ausbildung zur Polarity Therapeutin, CH, Schubert.

2010            

Demenzbetroffenen Menschen begegnen, CH, Kuster.

2010           

Depression und Angst im Alter, CH, Kuster.

2010           

Wenn das Sterben lang und länger geht, CH, Klemm, Blösch.          

2005/2006   

Frauenjahrestraining: Körper- und Atemarbeit (Yoga), Systemische Therapie, Meditation und Energiearbeit, Theaterarbeit und                                                  Kommunikation,CH, Ring.

1984           

Abschluss als Medizinische Praxisassistentin, MPA.

 

 

Regelmässige Weiterbildungen  und Supervisionen sichern die Qualität meiner Tätigkeit.