Warum INNERE KIND Arbeit?

Ein Weg um alte Wunden zu heilen und mehr Selbstliebe zu entwickeln

Das INNERE KIND symbolisiert alle im Gehirn gespeicherten und meist unbewussten Gefühle, Erfahrungen und Erinnerungen aus der Kindheit. Diese prägen uns als Erwachsene stark. Das INNERE KIND repräsentiert metaphorisch unsere frühen inneren Wirklichkeiten. Sein unbewusster Einfluss auf unser Erwachsenenleben ist umso stärker, je verletzter, verlassener und ungeliebter es sich fühlt.

 

In uns existiert auch ein INNERER ERWACHSENER, ein bedeutender Persönlichkeitsanteil, der die Fähigkeit erlernen kann, sich liebevoll und fürsorglich dem INNEREN KIND zuzuwenden. Wenn diese beiden Teile zueinanderfinden, können die verletzten Aspekte in uns heilen und wir fühlen uns wieder vollständig und wohl.

 

Durch die Arbeit mit dem INNEREN KIND können beispielsweise alte Verletzungen, unerfüllte Bedürfnisse und schmerzhafte Gefühle erkannt und verändert werden. Im Kontakt mit uns selbst können alte Wunden heilen.

Die Methode ist ein wertvolles Instrument zur Persönlichkeitsentwicklung. Sie ermöglicht es, innere Stärken, Ressourcen und Potenziale freizusetzen und sie wieder oder auf neue Weise zu nutzen.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine tiefgehende Beschäftigung mit diesem inneren Anteil äußerst wirkungsvoll ist.

 

In meiner Begleitung unterstütze ich Klientinnen und Klienten dabei, Kontakt zu ihrem INNEREN KIND herzustellen und sie mit der Arbeit daran vertraut zu machen.

Durch die bewusste Auseinandersetzung mit unserem INNEREN KIND können wir nicht nur unsere verletzten inneren Anteile heilen, sondern auch bislang ungenutzte Fähigkeiten und Stärken wiederentdecken oder entwickeln. Diese wertvollen Ressourcen unterstützen uns auf unserem Weg und ermöglichen eine sanfte Annäherung an die Arbeit mit unseren inneren Verletzungen.

 

Über einen Zeitraum von mindestens drei Wochen begegnen die Klientinnen und Klienten täglich für einige Minuten ihrem INNEREN KIND. Während dieser Zeit findet einmal pro Woche eine therapeutische Begleitung in meiner Praxis statt, die sie unterstützt und leitet.

Nach Abschluss der intensiven Begleitung, die bei Bedarf auch länger dauern darf, steht ihnen die Arbeit mit dem INNEREN KIND als eine Art Reiseapotheke für die Psyche zur Verfügung, die sie bei zukünftigen Anliegen nutzen können.

 

Die Arbeit mit dem INNEREN KIND empfiehlt sich insbesondere für:

  • Alle Menschen, die nach mehr Glück streben.
  • Personen mit mangelndem Selbstbewusstsein.
  • Menschen, die unter Verlustängsten leiden.
  • Personen, die Partnerschaftsprobleme haben.
  • Menschen mit Schwierigkeiten am Arbeitsplatz.
  • Personen, die sich beziehungsunfähig fühlen.
  • Eltern mit Problemen im Umgang mit ihren eigenen Kindern.
  • Menschen, die sich für Persönlichkeitsentwicklung interessieren. 

Diese Methode kann in all diesen Situationen eine wertvolle Unterstützung bieten. 

 

Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch, per E-Mail oder buchen Sie online einen Termin.  

                                                                                                                                                                        Startseite